Unterwegs mit dem Fahrrad

02:53

Egal ob zum Vergnügen oder um sich fit zu halten, mit dem Fahrrad kommt man in jeder Hinsicht auf seine Kosten. Wer regelmäßig radelt, der sollte sich natürlich für ein qualitativ hochwertiges Modell entscheiden.

Fahrräder sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. So unterscheiden sich beispielsweise Mountainbikes von Cityrädern.

Das Mountainbike

Wer gern durchs Gelände heizen will, der ist auf alle Fälle mit einem Mountainbike gut beraten. Ganz egal, ob man damit durch den Wald oder durchs Gebirge radeln will, ein Mountainbike wird den Gegebenheiten gerecht. Natürlich sollte es hier ein Bike mit guter Federung und profilreichen Reifen sein, sodass der Fahrspaß auch für lange Zeit gewährt wird. Aber dank der großen Auswahl an Modellen, Farben und Gewichtsklassen, bleiben keine Wünsche offen.


Bildquelle: schelp.de



Das Citybike

Das Citybike muss nicht ganz so hohe Anforderungen erfüllen. Es ist die ideale Wahl, wenn Sie Hobbymäßig radeln oder das Rad für den Weg zur Arbeit nehmen. Breitere Reifen sind ideal für Kopfsteinpflaster. Der Sattel sollte gut gefedert sein, sodass auch hier entsprechender Sitzkomfort gegeben ist und natürlich sollte ein Citybike auch über entsprechenden Kettenschutz und Schutzbleche verfügen ...

Bildquelle: schelp.de
Cityräder sind ebenso in unterschiedlichen Farben und Ausführungen erhältlich, sodass auch hier eine riesige Auswahl zur Verfügung steht und sich für jeden Bedarf das passende Modell ausfindig machen lässt.
 
 
Radeln macht im Übrigen auch mit der Familie Spaß. Die Auswahl an Rädern, bietet für jeden Bedarf das passende Fahrrad. Und natürlich ist auch für die kleinen Radfahrer gesorgt.  Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fahrrad mit dem entsprechenden Zubehör aufzuwerten beziehungsweise zu komplettieren, wie zum Beispiel mit einem schicken Korb oder einem Shoppingbag, was vor allem für die weiblichen Radfahrer von Interesse sein könnte.



You Might Also Like

0 Kommentare

Follower