Babylätzchen - die große Auswahl

03:27

Jeder, der bereits Erfahrung mit Babys oder Kleinkindern hat, wird bestätigen, dass gerade im ersten Jahr, ein Lätzchen unumgänglich ist. Ohne Latz wäre es für die frisch gebackenen Eltern eine enorme Mehrbelastung was die Schmutzwäsche angeht. Ein Lätzchen hingegen schützt die Kleidung während dem Essen.

Verschiedene Modelle bieten eine große Auswahl, sodass das Lätzchen genau nach den Bedürfnissen und Wünschen gewählt werden kann. Natürlich gibt es bei jedem Modell Vor- und Nachteile. Aber letztendlich erfüllen alle ihren Zweck und dienen als Kleidungsschutz während der Babymahlzeit. 

Die verschiedenen Modelle

Es gibt zunächst zwei - nennen wir es, Grundarten - man unterscheidet die Lätzchen grob in Ärmellätzchen und Tuchlätzchen.  

Ärmellätzchen werden je nach Modell wie ein Jäckchen oder ein Pullover angezogen und schützen den ganzen Oberkörper vor Verschmutzungen. Erhältlich sind die Lätzchen entweder aus Stoff - in der Regel aus Frottee oder Baumwolle, oder als abwaschbare Lätzchen, die mit einer speziellen Schicht versehen sind, und sich mühelos mit einem feuchten Tuch abwischen lassen.

Tuchlätzchen sind hingegen der Klassiker und werden bevorzugt verwendet. Je nach Modell verfügen die Lätzchen über einen Klettverschluss oder ein Schleifenband, welches im Nacken verschlossen werden kann. Klettverschlüsse sind recht praktisch, da diese auch zur Not mit einer Hand geschlossen und geöffnet werden können.

Bildquelle: meine-geschenkidee.eu


Für die ersten Monate bieten sich auch Lätzchen an, die einfach zum Überziehen sind. Etwas später, wenn das Baby größer ist, bieten sich auch Lätzchen aus Kunststoff an. Diese verfügen je nach Modell über eine Art Auffangschale, und können nach dem Essen einfach unter dem Wasserhahn abgespült werden. Allerdings sind diese etwas unhandlich, da sie sehr starr sind, und somit auch nicht ganz so bequem für das Baby.

Lätzchen als Geschenkidee

Lätzchen sind natürlich auch immer eine schöne Geschenkidee. Dabei sollte es vielleicht sogar ein ganz besonderes Lätzchen sein. Wie wäre es vielleicht mit einem Lätzchen mit Namensaufdruck oder einem aufgestickten Namen oder einem persönlichen Spruch? Dies ist auf alle Fälle ein ganz persönliches Geschenk und kommt garantiert auch bei den frisch gebackenen Eltern sehr gut an. Vor allem bleibt es immer in Erinnerung und eignet sich hervorragend als Andenken.





You Might Also Like

0 Kommentare

Follower