Baby-Badevergnügen pur

02:58

Die Zeit rennt förmlich, und Ihr Baby wächst und entwickelt sich in den ersten Monaten rasant schnell. Das macht sich vor allem ab circa einem halben Jahr bemerkbar, wenn der kleine Racker die Welt erkunden und beschäftigt werden will.

Dies gilt natürlich auch in puncto Badevergnügen. Es wird geplanscht und gespritzt und als Eltern hat man Mühe, den kleinen Liebling während des Badens sicher im Arm zu halten. Daher bietet es sich an, einen speziellen Badewannensitz zu verwenden. Diese Sitze sind recht praktisch, denn so hat Mami beide Hände frei zur täglichen Körperpflege ihres Lieblings.

Die Auswahl an Modellen


Baby-Badewannensitze sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Man unterscheidet diese zunächst in Altersgruppen. Es gibt Modelle, die sich von Geburt an eignen. Bei diesen Modellen kann das Baby sicher und bequem liegen.

Ab dem etwa sechsten Monat, sprich, wenn das Baby mit Unterstützung sitzen kann, kann ein Modell gewählt werden, in dem das Baby sitzen kann. Die Sitze können bis zum zweiten Lebensjahr verwendet werden, was vor allem für die Eltern praktisch und bequem ist, denn so sitzt das Kind sicher in dem Badewannensitz und kann in aller Ruhe planschen.

Bildquelle: badewannensitz-baby.net


Neben den verschiedenen Altersklassen, unterscheiden sich die Wannensitze auch in ihrer Form, Material und natürlich in der Farbe. Sehr zu empfehlen sind gerade für die ersten Monate, Sitze, die ergonomisch geformt sind, sodass das Baby sicher und bequem darin liegen kann. Ebenso ist darauf zu achten, dass der Badewannensitz über einen sicheren Stand verfügt. In der Regel sind die Wannensitze mit Saugern versehen, sodass der Sitz sicher und rutschfest an der Badewanne befestigt werden kann.

Einige Modelle sind mit kleinen Spielzeugen ausgestattet. Bunte Figuren, die sich drehen oder Figuren mit Wasserspritzfunktion, machen das Badevergnügen zu einem Erlebnis und lassen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Beim Kauf sollten Sie jedoch neben der Sicherheit, auch unbedingt auf die vom Hersteller angegebene Alters- und Gewichtsbegrenzung achten und dann steht einem entspannten Badetag mit Ihrem Baby nichts im Wege.


You Might Also Like

0 Kommentare

Follower